Hier findet Ihr die aktuellen Spielpläne des TSV Germania Haimar-Dolgen aus dem DFB-Netz!

Klick "hier"

Impressionen vom Arbeitseinsatz am 9. Februar

 

Bei Sonnenschein und Temperaturen um die 10 Grad fand am Samstag der erste Arbeitseinsatz des Jahres auf dem Sportplatz in Haimar statt. Nach fünf Stunden stand ein respektables Ergebnis fest. Michael Regus wurde mit seiner Motorsäge fast vom Unterholz verschluckt, behielt aber am Ende die Oberhand und sorgte dafür, dass das Ballholen nicht mehr zu einer schmerzhaften Angelegenheit wird.

Alexander und Andreas Busch, das neue Spartenleiter-Duo, kümmerte sich derweil zusammen mit Burkhard Gärtner darum, die Risse und Unebenheiten auf dem Jugendplatz mit Mutterboden zu füllen.

Dominik Becker und Katharina Ohle nahmen sich den Parkplatz und den Zaun am Trainingsplatz vor. Freuen können sich darüber auch die Bunnies. Das dichte Brombeergestrüpp musste zwei schon abgeschriebene Beachvolleybälle freigeben. Und auch das Osterfeuer dürfte in Haimar in diesem Jahr bis tief in die Nacht brennen.

05.02.2019

Die Fußballsparte des TSV Germania hat den wohl jüngsten Spartenleiter seiner Vereinsgeschichte. Alexander Busch übernimmt mit 21 Jahren die Geschicke der Fußballsparte und wird dabei assistiert von seinem Vater. Andreas Busch (54) ist ja bereits über die Stadtgrenzen hinaus als Rasenexperte bekannt. Erste Aktion des neuen Duos ist der Arbeitseinsatz am Samstag, bei dem vorrangig das Unterholz in Haimar gelichtet werden soll. Startschuss am 9. Februar: 9 Uhr

17.06.2018

Die D-Junioren kehren mit einen großen Pokal vom Gösch-Cup des TSV Bemerode zurück. Unter 15 Mannschaften wurde die SG am Ende Dritter.
Zum Auftakt erzielte Esteban Prim das entscheidende Tor zum 1:0-Sieg gegen die in der Kreisliga spielenden Gastgeber. Nach einem 0-0 gegen gegen die SG 74, einen 5-0 gegen den FC Rethen und einem 2-0 gegen Sparta Langenhagen waren unsere Jungs sensationell Gruppensieger.
Doch in der Endrunde waren die Kräfte am Ende. Beim 0-1 gegen den TSV Bemerode II hatten Dominik Piontek und Maximilian Przybylek noch gute Chancen zur Führung, beim 0-4 gegen den Turniersieger JV Calenberger Land war man chancenlos.
Trotzdem wurde nach der Siegerehrung ausgelassen gefeiert und Pokalfotos geschossen.
B.Gärtner

09.05.2018  Herzlichen Glückwunsch!!!

Die D-Junioren sind Staffelmeister in der 2. Kreisklasse. Im Lehrter Stadion gewann die SG mit 7:3 gegen die zweite Mannschaft von 06.

Maximilian Przybylek und Esteban Prim sorgten zweimal für die Führung, ehe Dominik Piontek die SG mit vier Toren endgültig auf die Siegerstraße brachte.Den Schlusspunkt setzte Nicolas Przybylek.
Am 26. Mai steht jetzt die letzte Partie gegen den FC Rethen an, wo die Mannschaft von 1. Herren-Spieler Nicolas Gausler gecoacht werden wird.
Auch beim Gösch-Cup am 16./17. Juni in Bemerode konnte ein Startplatz ergattert werden.
B.Gärtner

07.05.2018

Auf harten Widerstand trafen die D-Junioren beim Auswärtsspiel in Eldagsen. Matthis Halberkamp konnte die SG nach einem Eckball in Führung bringen. Kurz nach dem Seitenwechsel konnte der FC ausgleichen, doch Dominik Piontek konnte die SG mit seinen Rückrundentoren 11 und 12 auf die Siegerstraße bringen. In der Schlussphase verhinderte Torhüter Yassin Trabelsi den möglichen Ausgleich, ein Sonderlob für unermüdlichen Einsatz auch an Mittelfeldspieler Felix Hoppe.

 

B.Gärtner

15.04.2018

Die D-Junioren konnten ihre Tabellenführung in der 2. Kreisklasse verteidigen. Tore von Dominik Piontek (3), Florian Gand, Maximilian Przybylek und Esteban Prim brachten den 6:2-Sieg bei der SG Ahlten/Anderten IV.
 
Edda Lengwenat ist erneut zu einem Lehrgang der Kreisauswahl eingeladen worden. Edda spielt bei unseren E-Junioren als Linksverteidigerin. “Toll, wie sie von dieser Position aus unser Spiel prägt”, so ihr Trainer Jörg Schrader.
Auch die E-Junioren konnten  beim 8:1 gegen den TSV Bemerode III den zweiten Sieg im zweiten Spiel der 1. Kreisklasse einfahren.
B.Gärtner